PRAXISPHILOSOPHIE

Gesunde Zähne für ein natürliches Lächeln

Die Zähne lassen sich am besten erhalten, wenn man so viel Substanz (Zahn und Kieferknochen) wie möglich bewahrt und bis ins Alter erhält. Gute Diagnostik, unterstützt von digitalen bildgebenden Verfahren, erlaubt es, Schäden am Zahn zu erkennen, noch lange bevor es weh tut.

Zahnarzt_Pischke_Minimalinvasiv

Früh erkannte Schäden wie Karies (Löcher im Zahn) können dann minimalinvasiv repariert werden und alles ist wieder in Ordnung.

· Prophylaxe ein Leben lang – Vorbeugen ist besser als heilen
· Gute Diagnostik um große Schäden zu vermeiden
· Minimalinvasive Therapie – kleine Schäden an Füllungen oder Kronen reparieren statt diese gleich zu erneuern
· Parodontose früh erkennen und konsequent therapieren – denn Knochenerhalt sichert Zahnerhalt

Gesunde eigene Zähne sind besser als jeder Zahnersatz