04408 63 45 l Auf der Nordheide 12c l 27798 Hude

Wurzelkanalbehandlung (Endodontie)

Sind Zahnschmerzen dennoch einmal aufgetreten, sollte der Zahn nicht einfach entfernt werden. Meist gelingt es, mit einer guten Wurzelkanalbehanblung auch solche stark vorgeschädigten Zähne noch zu retten. Der Erfolg der Behandlung hängt wesentlich davon ab, wie exakt und gründlich die Wurzelkanäle gereinigt, desinfiziert und wieder verfüllt werden können.

Neueste maschinelle Aufbereitungsverfahren mit Einmalinstrumenten (verringerte Bruchgefahr), schallunterstützte Desinfektion auch schwer zugänglicher Seitenkanälchen im Wurzelinneren und elektronische Messverfahren zur Bestimmung der Wurzellänge erhöhen die Erhaltungschancen für den infizierten Zahn wesentlich. Oberstes Ziel ist die Regeneration der entzündeten, den Zahn umgebenden  Zahnhaltegewebe. Gelingt dies, kann der Zahn noch viele Jahre gute Dienste leisten.

Regelmäßige Kontrollen, zweimal im Jahr, verhindern, dass es überhaupt soweit kommt. Warten Sie nicht, bis es weh tut!