04408 63 45 l Auf der Nordheide 12c l 27798 Hude

Totalprothetik nach Prof. Gutowski

Viele Dinge verlieren am Ende an Bedeutung. Essen wollen wir bis zum letzten Tag!

Zu den unbestritten schwierigsten Aufgaben der Zahnheilkunde gehört es, funktional und ästhetisch ansprechende Lösungen zu finden, wenn im laufe des Lebens alle Zähne verloren gegangen sind.

Es gehen schließlich nicht nur die Zähne verloren, wodurch wir nicht mehr so gut kauen können, sondern es schrumpft auch der sie tragende Kieferknochen ohne Belastung stark zurück. Der Mensch verliert an Gesichtshöhe. Schmale dünne Lippen, oft entzündete Mundwinkel, viele Falten im Gesicht und ein vorstehendes Kinn lassen uns dann im Ergebnis oft viel älter erscheinen, als wir wirklich sind. Und das Essen macht auch keine Freude mehr.

Der fehlende Kieferknochen lässt das Einpflanzen künstlicher Zähne (Implantate) dann oft schwierig oder gar unmöglich werden.

Manch betagterer Patient scheut aber auch die Risiken eines operativen Eingriffes oder es fehlen manchem schlicht die wirtschaftlichen Möglichkeiten für implantatgetragenen Zahnersatz.

Was tun?

Mit Standardtotalprothesen sind die Ergebnisse oft nur unbefriedigend und so mancher zahnlose Patient hat einen langen Leidensweg hinter sich.

Die Lösung:

Totalprothesen im Verfahren nach Prof. Dr. Gutowski (unbestritten auch international einer der renomiertesten Lehrer auf diesem Gebiet, von dem wir lernen durften)

Der Vorteil

· Totaler Zahnersatz der auch ohne Kleber funktioniert
· Wiederherstellung der ursprünglichen Gesichtshöhe. Durch Vermessung der Ausgangssituation wird unter Einbeziehung Ihrer Fotos aus bezahnten Tagen die ursprüngliche Bisshöhe rekonstruiert. Sie sehen wieder frischer und jünger aus
· Sie können wieder richtig essen, auch das Abbeißen ist wieder möglich (je nach Schwere der Ausgangssituation bis zum Abbeißen vom Apfel)

Wir können auch Ihre Situation verbessern.

Wir beraten Sie gern!